Bei der 29. RegTech Convention präsentieren wir wieder hochkarätige Referenten und Diskussionsteilnehmer von Zentralbanken, Aufsichtsbehörden, Banken und Versicherern sowie zahlreiche Branchenexperten. Wir freuen uns, dass die folgenden Referentinnen und Referenten ihre Teilnahme bereits bestätigt haben.

  • Nach einigen Jahren im Bereich IFRS Accounting and Regulatory Reporting in der Erste Group hat Markus Cevela die Position des Head of Group Statutory Reporting übernommen. Zum 1. Mai 2020 hat Markus Cevela die Position eines Geschäftsführers in der Erste Group Services GmbH, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Erste Group Bank AG, übernommen. 

  • Martina Drvar verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Bankenaufsicht. Bis 2014 war sie bei der kroatischen Nationalbank für das aufsichtsrechtliche Meldewesen und Analyse zuständig und war federführend bei der Umsetzung einer regulatorischen und technischen Lösung für eine gemeinsame Datenbank für granulare Meldungen zu statistischen und aufsichtsrechtlichen Zwecken.

  • Mehr Information folgt in Kürze

  • Mehr Information folgt in Kürze

  • Mehr Information folgt in Kürze

  • Frank Hofele ist Partner bei BearingPoint im Bereich Banking und Capital Markets mit den Schwerpunkten Finanzen und Regulierung. Er ist verantwortlich für Data Strategy, Governance und ESG.

  • Joanna Lednicka ist Policy Officer in der Abteilung Märkte und Datenmeldung bei der ESMA. Sie arbeitet seit 2014 für die ESMA und ist auf die EMIR- und SFTR-Meldungen spezialisiert.

  • Anne Leslie ist Cloud Risk und Controls Leader Europe bei IBM Cloud fürFinancial Services. Sie verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in internationalen Positionen im Bankwesen und in verwandten Technologieunternehmen, die sich auf die Überschneidung von Finanzdienstleistungen, europäischer Regulierungspolitik, Betriebssicherheit und Cloud erstrecken.

  • Edita ist derzeit Leiterin des Referats Data Governance bei der Bank von Litauen. Sie ist eine der Schlüsselpersonen hinter der Datenmanagementstrategie der Bank. Sie arbeitet an der Definition und Festlegung des neuen Data-Governance-Rahmens in der Bank von Litauen.

  • Naja leitet derzeit die technologische Transformation für ESG bei Nordea. Sie hat langjährige Erfahrung mit komplexen Technologietransformationen, CIO-Beratung, Risikomanagement, Planung und Umsetzung von Technologiestrategien in der Banken- und Finanzdienstleistungsbranche.

  • Nicola O'Connor ist für die "Digital Resilience"-Agenda bei AIB sowie für die Sicherstellung der Integrität von Informationen und Systemen zuständig. In ihren Verantwortungsbereich fallen Strategie, Überwachung und Sicherstellung von Stabilität und Zuverlässigkeit der AIB Technologie, um die Erwartungen der Kunden und die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen.

  • Jermy kam 2016 zum Institut für Finanzstabilität der BIZ. Er ist an der Leitung des Outreach-Programms des FSI für Finanzaufsichtsbehörden beteiligt. Er trägt zu den Veröffentlichungen des FSI bei, hauptsächlich zu technologiebezogenen Themen wie Fintech, Suptech und Cybersicherheit, und entwickelt weiteres politikbezogenes Material für FSI Connect.

  • Fredrik Reinfeldt ist seit über 25 Jahren in der schwedischen und internationalen Politik tätig. Er war von 2006 – 2014 schwedischer Ministerpräsident und acht Jahre lang Mitglied des Europäischen Rates. Heute hält Herr Reinfeldt internationale Reden über die geopolitische Lage, Führungsqualitäten und die Notwendigkeit von Arbeitsplatzreformen in Europa.

  • Ulku Rowe hat die Position als Technical Director im CTO-Bereich bei Google Cloud inne. Als führende Expertin von Googles Cloud- und Machine-Learning-Funktionen unterstützt sie die Finanzindustrie dabei, die Vorteile der Google-Technologie für digitale Transformation innerhalb der Finanzindustrie zu nutzen.

  • Daniela Schackis ist stellvertretende Generaldirektorin der Generaldirektion Governance & Operations des SSM. Die Generaldirektion gewährleistet den effizienten Entscheidungsfindungsprozess des Aufsichtsrates der Europäischen Bankenaufsicht und seiner Strukturen.

  • Kimmo Soramäki begann seine Karriere als Wirtschaftswissenschaftler bei der Bank of Finland, wo er 1997 das erste Simulationsmodell für Interbankenzahlungssysteme entwickelte. Im Jahr 2004 gehörte er in der Forschungsabteilung der Federal Reserve Bank of New York zu den ersten, die Methoden der Netzwerktheorie anwandten, um unser Verständnis von Finanzsystemen zu verbessern.

  • Beatrice Weder di Mauro ist führende Ökonomin und ehemalige Wirtschaftsweise. Sie ist Präsidentin des CEPR, dem führenden europäischen Netzwerk akademischer Ökonomen, Professorin für Internationale Wirtschaft am Graduate Institute of International and Development Studies / HEID in Genf und Forschungsprofessorin sowie Distinguished Fellow am Emerging Markets Institute des INSEAD.

  • Annette Weisbach ist internationale Journalistin aus Frankfurt mit mehr als 15 Jahren Erfahrung im Bereich Wirtschaftsnachrichten bei CNBC und Bloomberg News. Sie interviewt regelmäßig Entscheidungsträger wie EZB-Präsidentin Christine Lagarde, C-Level Manager von deutschen DAX-Unternehmen und führende Politiker.

  • Sabrina Wilson ist Chief Operating Officer von Copper.co. Copper wurde 2018 gegründet und bietet institutionellen Anlegern ein Tor zum Bereich der digitalen Vermögenswerte, indem es Verwahrungs-, Handels-, Prime- und Abwicklungslösungen für 450 Krypto-Assets und mehr als 40 Börsen anbietet.

Anmelden
de