Daniela Schackis ist stellvertretende Generaldirektorin der Generaldirektion Governance & Operations des SSM. Die Generaldirektion gewährleistet den effizienten Entscheidungsfindungsprozess des Aufsichtsrates der Europäischen Bankenaufsicht und seiner Strukturen.

Die GD fungiert als Gatekeeper für neue Marktteilnehmer (Banken, Anteilseigner, Vorstandsmitglieder), entzieht Banklizenzen und untersucht mutmaßliche Verstöße gegen aufsichtsrechtliche Vorschriften. Die GD ist für Innovation, Vereinfachung und Wissensmanagement in der Bankenaufsicht zuständig. Daniela kam im Juli 1998 zur EZB. Sie war in der EZB in verschiedenen Positionen in den Bereichen Personalwesen, Risikomanagement und Statistik tätig und hat sich stets für neue datengestützte Arbeitsmethoden eingesetzt. Bevor sie zur EZB kam, arbeitete sie bei Eurostat. Daniela hat einen Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der Universität Erlangen-Nürnberg.

Anmelden
de