Ravi Bhalla is Head of Department for Innovation within the FCA. He provides leadership across seven key functions across his department. He is a high- impact enterprise-level senior leader with over 17 years of management experience across telecoms, insurance and financial services in both industry (BT, AIG, Barclays, HSBC and Lloyds Banking Group) and consulting (KPMG).

Ravi Bhalla ist Leiter der Abteilung für Innovation in der FCA. Er ist in seiner Abteilung für sieben wichtige Funktionen zuständig. Dazu gehört das Innovation Hub der FCA, das eine Reihe von Marktinnovationsdiensten beherbergt, darunter Innovation Pathways, Regulatory Sandbox und die Digital Sandbox.  Zweitens eine Funktion für digitale und Datendienste, die darauf abzielt, eine digitale Testumgebung für interne und externe Anwendungsfälle zu schaffen. Drittens eine Funktion für die Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Regulierungsbehörden durch bilaterale und multilaterale Vereinbarungen. Dazu gehören der Vorsitz im Global Financial Innovation Network (GFIN) und die Förderung der Global Sandbox. Viertens die Funktion RegTech und SupTech, die die Entwicklung neuer Technologien zur Lösung regulatorischer Herausforderungen für Unternehmen und Aufsichtsorganisationen fördert.  Fünftens eine Funktion für aufkommende Technologien, die aufkommende Trends erforscht, die die Überschneidung von Daten, Technologie und Finanzdienstleistungen beeinflussen. Sechstens ein Team für künstliche Intelligenz, das mit nationalen Regulierungsbehörden und Think Tanks zusammenarbeitet, um die Diskussion in diesem Bereich voranzutreiben. Und schließlich eine Veränderungs- und Entwicklungsfunktion, die darauf abzielt, unsere interne und externe Veränderungsagenda einschließlich Branding, Marketing und Kommunikation voranzutreiben.

Ravi ist eine einflussreiche Führungspersönlichkeit mit über 17 Jahren Managementerfahrung in den Bereichen Telekommunikation, Versicherungen und Finanzdienstleistungen, sowohl in der Industrie (BT, AIG, Barclays, HSBC und Lloyds Banking Group) als auch in der Beratung (KPMG). Zuvor war Ravi als Head of Group Design, Strategy & Transformation für die Lloyds Banking Group tätig, wo er eine interne Strategie- und Transformationsberatungsfunktion bei der Lloyds Banking Group leitete. Dazu gehörte die Gestaltung strategischer Initiativen wie Kundenanfälligkeit, architektonische Vereinfachung, fortschrittliche Analytik, Gestaltung von Cloud-Betriebsmodellen, Gestaltung regulatorischer Änderungen und betriebliche Widerstandsfähigkeit. Während seiner Zeit bei KPMG arbeitete Ravi mit einer Reihe von Challenger-Banken und FinTechs zusammen und spielte eine entscheidende Rolle beim Aufbau der FinTech-Praxis von KPMG. Ravi hat eine Reihe von Auszeichnungen erhalten, darunter den Barclays Gold Experience Award, den Lloyds Banking Group Leadership: Inspire Delivery Award und den Lloyds Banking Group Leadership: Inspire Collaboration Award. Er wurde für das Lloyds Banking Group Executive Leadership Talent Programme ausgewählt, das sich an Kollegen richtet, die die Eigenschaften und das Potenzial für eine Position auf Führungsebene aufweisen. Ravi hat einen BSc (Hons) in Business Management von der University of East Anglia und einen MA in Management, Wirtschaft und internationalen Beziehungen von der University of St. Andrews. Ravi hat eine Reihe von Artikeln in internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht, darunter zuletzt einen gemeinsam mit Elisabetta Osta von der Judge Business School der University of Cambridge verfassten Artikel mit dem Titel "Digital Transformation and the Covid challenge" (März 2021) im Journal of Digital Banking sowie einzelne Veröffentlichungen "FinTech Innovation: Revolutionary or Evolutionary Business Model Disruption?" (2019), Journal of Digital Banking; "The 12 Point Customer Engagement Model" (2013), Journal of Brand Strategy; "Omnichannel: Driving Engagement through Digitization" (2014), Journal of Digital Banking.

Anmelden
de